Nader Jindaoui Louisa Alter

Nader Jindaoui Louisa Alter Jindaouis erreicht die Spitze des deutschen YouTube-Rankings!
Rückblickend mag das Jahr von Nader und Louisa Jindaoui ein voller Erfolg gewesen sein! Erst vor wenigen Tagen verriet die Webvideoplattform YouTube im Rahmen einer Pressekonferenz, welche deutschen Accounts in diesem Jahr am aktivsten waren, darunter auch der des jungen Pärchen. In der Kategorie „Breakout Creator“ belegten die Berliner den dritten Platz: Damit gewannen sie die Bronzemedaille bei der Frage, wer in der deutschen Community in den letzten zwölf Monaten am stärksten gewachsen ist.

Nader Jindaoui Louisa Alter
Nader Jindaoui Louisa Alter

Promiflash stellt Ihnen das erfolgreiche Web-Duo vor! Vor rund sieben Jahren trafen sich die damals 13-jährige Louisa und der dreijährige Nader zum ersten Mal in einer Berliner U-Bahn. Inzwischen sind die beiden nicht nur beste Freunde, sondern auch verheiratet. In einem YouTube-Video erzählt das Paar fröhlich von seiner turbulenten Liebesgeschichte für die Follower-Revue. Darüber hinaus laden der Profi-Fußballer und der Influencer ihr Publikum immer wieder ein, an ihrem Alltag teilzuhaben: Sei es zum Einkaufen, zum Umzug in ein neues Zuhause oder einfach nur um einen entspannten Sonntag zu verbringen.

Neben den wöchentlichen Vlogs können sich die Fans regelmäßig auf amüsante Herausforderungen freuen. Dass sie mit ihren Clips so viele User erreichen und fesseln können, haben Nader und Louisa wohl nicht erwartet – aber die harte Arbeit scheint sich auszuzahlen. Die Bezeichnung hat jedoch keinen Einfluss auf die Power-Couple-Einstellungen. “Was immer wir sind und werden, ohne euch wären wir nichts”, erklärt der Kicker in seinem neuesten YouTube-Video und dankt seinen Fans von ganzem Herzen.

Aber wer weiß, vielleicht schaffen es Nader und Louisa im kommenden Jahr an die Spitze der beliebten Rangliste? Toptorjäger, Goldjunge, Internetstar: Nader El-Jindaoui kehrt in die “Karli”-Regionalliga Nordost zurück: Nader El-Jindaoui verbringt den Abend mit dem Berliner AK bei seinem Ex-Klub SV Babelsberg 03. Cem Efe, Ex-Trainer, erinnert sich an den 24 -Jährige im Babelsberger Park.

Nader El-Erfolg Jindaoui lässt sich in beeindruckenden Zahlen messen – sowohl im Sport als auch in den Medien. In zwölf Saisoneinsätzen in der Fußball-Regionalliga Nordost erhält er zehn Tore und vier Vorlagen. Damit führt der 24-Jährige die Torschützenliste an und trägt maßgeblich zum zweiten Platz seiner Berliner AK bei. Er ist Mitglied des Athletik-Klubs und wird beim SV Babelsberg 03 präsent sein.

Nader Jindaoui Louisa Alter
Nader Jindaoui Louisa Alter

El-Jindaoui wird nach dreijähriger Abwesenheit erstmals seit seiner Rückkehr ins Team am 6. November 2016 wieder aufs Feld zurückkehren. „Er hatte ein richtig gutes Spiel gegen den BFC Dynamo“, erinnert sich sein ehemaliger Trainer Cem Efe vom „Golden Youngster“, dessen Potenzial schon beim ersten Training im Babelsberger Park offensichtlich war. “Schlank, trügerisch und mit einem massiven linken Fuß.”

Anzeige
Für den jungen Berliner, dessen Eltern Palästinenser aus dem Libanon sind, hatte es damals keine leichten Zeiten. Von der A-Jugend des FC Energie Cottbus wechselte er im Sommer 2014 zum Chemnitzer FC, um sich in der dritten Liga zu etablieren. Während seiner ersten Ausbildung entwickelte er einen Syndesmosebandriss. „Das war eine neue Situation für mich; Ich war noch nie ernsthaft verletzt worden. „Danach habe ich unprofessionell agiert und wollte zu früh wieder starten“, sagte er im November 2016 im Interview mit der Märkischen Allgemeinen. Es folgte der große Renner des ruhigen Charakters, der seinen Lebensunterhalt als Zulieferer verdiente und schien sich mit dem Fußball den Fuß gebrochen zu haben. Der Kontakt zu Efe wurde über einen Berater hergestellt.

„Er hatte von meinem ehemaligen Spieler Süleyman Koc gehört, dass ich gerne mein eigenes Image aufbauen und den Leuten eine zweite Chance geben möchte“, erklärt Efe, der seit seinem Ausscheiden aus dem SVB im Sommer 2017 nicht mehr als Trainer tätig ist Fuß nach Absitzen einer gesperrten Haftstrafe in Nulldrei und spielte später in der Bundesliga beim SC Paderborn.

Efe behielt El-Pfad, Jindaoui im ​​Auge, da sein enormes Talent in 32 SVB-Spielen (ein Tor, zwei Assists) oft nur angedeutet wurde. 2020 ist über die Profireserven von Greuther Fürth und Fortuna Düsseldorf beim BAK angekommen, wo er nun voll einsatzfähig ist. „In Babelsberg war er sehr, sehr fleißig, aber er hatte viel zu viele Gedanken. Nader ist im Vergleich zu seinem Potenzial noch nicht ausgelastet. „Seine aktuellen Leistungen überraschen mich nicht im Geringsten“, sagt Efe.

Nader Jindaoui Louisa Alter
Nader Jindaoui Louisa Alter

SV Babelsberg 03 – TSG Neustrelitz, Fußball, Regionalliga Nordost, Saison 2017/2018, Potsdam, 04.10.2017, v.l.: Arbnor Dervishaj (TSG), Nader El-Jindaoui (SVB), Jan Kupperts Foto
El-Jindaoui (r.) trug in 32 Regionalliga-Spielen das Trikot des SV Babelsberg 03 und erzielte ein Tor. Jan Küppert
El-Jindaoui, von seinem ehemaligen SVB-Teamkollegen Sven Reimann als “sehr ruhig und zurückhaltend” beschrieben, ist in der ersten Liga angekommen.

Zusammen mit seiner Frau Louisa betreibt er einen YouTube-Kanal mit 870.000 Abonnenten, auf Instagram hat er über eine Million Follower. Zum Vergleich: 433 680 Menschen folgen allen 20 Mitgliedern der Nordoststaffel auf Instagram

Nader Jindaoui Louisa Alter

Reply