Christoph Schechinger Ehefrau


0

Christoph Schechinger Ehefrau Christoph Schechinger verkörpert Paul Winter.
Paul ist ein junger, engagierter Therapeut, der mit seiner besten Freundin Jule auf einem Anwesen am See lebt. Er hat sich auf die tiergestützte Therapie spezialisiert und betreut an der Seite seiner Hündin Käthe die Patienten, die seiner Hilfe bedürfen. Christoph Schechinger Ehefrau Christoph Schechinger verkörpert Paul Winter.
Paul ist ein junger, engagierter Therapeut,

Christoph Schechinger Ehefrau
Christoph Schechinger Ehefrau

Privat hat Paul mit einer schwierigen Situation zu kämpfen: Seine Frau Erina, eine berühmte Primaballerina, sitzt nach einem schrecklichen Autounfall im Rollstuhl. Paul versucht ihr zu helfen, wo er kann und wünscht sich nichts sehnlicher, als dass sie sich erholt und die beiden wieder glücklich sind.

Fragen an Christoph Schechinger

Paul ist als Therapeut auf tiermedizinisch unterstützte Therapien spezialisiert. Wussten Sie schon von dieser Therapeutenausbildung und wie haben Sie sich darauf vorbereitet?

Ich hatte das Glück, vor Drehbeginn eine Psychotherapeutin zu treffen, die sich auf tierärztliche Therapie spezialisiert hat und auch Hunde ausbildet. Ich reiste nach Salzburg und führte Gespräche mit ihr, um möglichst viel über ihr Berufsleben zu erfahren.

Käthe, eine Australian Shepherd-Hündin, ist ihre Mitgesellschafterin. Was war für Sie das Schwierigste an der Arbeit mit einem Hund?

Es ist ein Segen, mit unserer Filmhündin Hoonah und ihrer Trainerin Caro Zeidler zusammenarbeiten zu können. Hoonah ist unglaublich geduldig, Schlau, und wir sind schnell Freunde geworden. Ich hatte den größten Respekt vor den Schauspielern, bevor ich schauspielern lernte. Ich habe überlegt, was ich tun würde, wenn der Hund mich nicht mag. Der Mensch kann das Spiel der Tier-Mensch-Freundschaft nicht spielen. Es muss eine ehrliche Bindung entstehen; sonst funktioniert die Beziehung zwischen Paul und Käthe nicht. Außerdem habe ich mich vor dem Dreh mehrmals mit Hoonah getroffen und möchte so viel Zeit wie möglich mit ihr verbringen.

Was war Ihre erste Reaktion nach dem Lesen des Drehbuchs?

Die Drehbücher haben bei mir einen unauslöschlichen Eindruck hinterlassen. Brigitte Müller ist eine fantastische Autorin, die mit großem Geschick Geschichten und Charaktere kreiert. Es ist ungewöhnlich, dass ich beim ersten Lesen von einem Buch so angetan bin.

Christoph Schechinger Ehefrau
Christoph Schechinger Ehefrau

Was ist für Sie einzigartig an der Reihe “Käthe und ich”?

Einzigartig in den Geschichten ist die Freundschaft zwischen Paul, seiner Kindergartenfreundin Jule und seinem Hündin Käthe. Dies sind die beiden wichtigsten Aspekte seines Lebens. Paul versucht, das Leben seiner Patienten zu verbessern und ihnen Hoffnung zu geben, aber er ist selbst eine zutiefst geschädigte Figur. Diese Balance aus Märchen, Drama und Melancholie passt meiner Meinung nach besonders gut zum Film.

51 Rückmeldungen

BEWERTEN KOMMENTARE

Christoph Schechinger Ehefrau
Christoph Schechinger Ehefrau

Kommentare

Yvonne am 25. September 2021, um 13:12 Uhr

Käthe und ich

Hab einen wundervollen Tag! Ich schaue die Serie Kälte und ich. Ich bin ein großer Fan von dir und unserer Kähte. Ich finde die Zusammenarbeit mit Käthe einfach magisch. Ich habe eine Frage. Kann man die Serie auf DVD oder in Büchern kaufen? Für eine Antwort von Ihnen oder Ihrem Verlag wäre ich Ihnen sehr dankbar. Mfg Yvonne

**Zu guter Letzt wenden Sie sich bitte mit Ihrem Anliegen über das untenstehende Kontaktformular an die Zuschauerredaktion:

Mirjam Strasshofer am 24. September 2021, 17:04 Uhr

Es ist ein wirklich guter Film. Ich möchte ihn mir gerne anschauen.

Dies ist eine so großartige Serie, weil sie uns daran erinnert, was Tiere für eine großartige Therapie tun können und wie viel mehr ein Therapeut, der einen Hund hat, bieten sollte. Auch was die Leute angeht, sind die Schauspieler alle fantastisch; es ist ein von Herzen kommender und bewegender Film.

Ich hoffe, dass bald eine neue Folge veröffentlicht wird. So vieles von dem, was die Regisseurin und auch die Buchautorin geschaffen haben, sollte nicht gestoppt werden. Neben Christian Schwochows Erfolgsserie Bad Banks gibt es Folgen aus der Fernsehserie Tatort. In Unter Druck spielte er Martin Hanke an der Seite von Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär im “Kölner Tatort”. Außerdem spielte er 2012 die Rolle des Christian in der WDR-Produktion Das Million Rennen an der Seite von Axel Prahl, Peter Lohmeyer und Friederike Becht.

Christoph Schechinger war 2013 in der ARD-Produktion Kleine Schiffe an der Seite von Katja Riemann und Aylin Tezel zu sehen. Für seine Rolle als Simon in Kleine Schiffe wurde er 2014 von der Filmzeitschrift Cinema für den Jupiter Award nominiert. Maximilian Murnau, die erfolgreiche ZDF-Krimiserie Der Kriminalhauptkommissar des Chefins, ist seit 2018 in der Sendung zu sehen.

Christoph Schechinger Ehefrau

Like it? Share with your friends!

0