Malaika Mihambo Wohnort


0

Malaika Mihambo Wohnort: Malaika Mihambo bewegt sich weiter vorwärts. Sie gewann ihre zweite Goldmedaille bei den Olympischen Sommerspielen 2022 in Leichtathletik. Vieles spricht dafür, dass die Olympischen Spiele 2020 und Deutschlands Sportlerin des Jahres einer weiteren Betrachtung wert sind.

Malaika Mihambo Wohnort
Malaika Mihambo Wohnort

Malaika Mihambo ist seit 2020 zum vierten Mal deutscher Leichtathletik-Hallenmeister und gewann 2021 eine olympische Goldmedaille und ist damit die erfolgreichste Sportlerin in der Geschichte des Leichtathletiksports. Wie viel besser könnte ein Berufsleben laufen? Und wie tickt die benebelte Sportlerin wirklich abseits des Profisports?

Als wahres Multitalent ist Malaika Mihambo eine der Besten. Die Sportlerin, deren Vater aus Sansibar und ihre Mutter aus Deutschland stammt, wurde im zarten Alter von acht Jahren von ihrer deutschen Mutter an den Sport herangeführt. Sie hatte bereits Erfahrung in Ballett, Tumbling und Judo gesammelt, bevor sie zum Team kam.

Bereits im Alter von acht Jahren begann Ralf Weber sie unter seiner Anleitung zu trainieren. Es ist der Anfang eines langen und kurvenreichen Weges.Mit einer Weite von 6,70 Metern gewann sie im Juli 2013 die Goldmedaille bei den Junioren-Europameisterschaften in Rieti.

Mit einem Rekord von 6,72 Metern wird Mihambo 2016 Deutsche Meisterin und sie gewinnt in Rio de Olympia-Silber Janeiro auch ein paar Wochen später. Im nächsten Winter erlitt ihre Karriere den bisher schlimmsten Rückschlag. Ihre Verletzung wurde durch einen Sturz von der Treppe in der Sesamstraße verursacht. „

Durch diesen Prozess gewinnt man eine neue Wertschätzung für alles, was der Sport zu bieten hat.“ Wie Mihambo es in einem Interview mit der Rhein-Neckar-Zeitung ausdrückte: „Jedes Rennen ist wie ein Geschenk“ war die schwierige Zeit. Trotzdem war Aufgeben angesagt kam für die taffe Sportlerin nicht in Frage, sondern kämpfte sich wieder nach oben.

Die diesjährige Berliner Europameisterin war 6,75 Meter groß. Ihr Name ist Malaika Mihambo. 2018 sicherte sie sich vor den diesjährigen Leichtathletik-Weltmeisterschaften als erste deutsche Wetspringerin einen Diamond-League-Gesamttitel.

Malaika Mihambo Wohnort
Malaika Mihambo Wohnort

Ihr Endergebnis war 7’03” und Sie wurden mit einem Geldpreis von 50.000 US-Dollar für den Sieg beim Wettbewerb in Brüssel ausgezeichnet (rund 45.300 Euro). Bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft 2019 in Doha knackte sie ihre persönliche Bestleistung von 7,16 Meter, die sie im Jahr zuvor bei den Deutschen Meisterschaften erzielte.

Mit einem 7:30-Meter-Glaubenssprung gewannen sie die Goldmedaille im Voltigierwettbewerb.Eine persönliche Bestzeit von 7,07 m stellte Mihambo am 14. Februar auf “, 2020, in der Berliner ISTAF-Halle, als er in der Halle erstmals die 7-Meter-Barriere durchbrach. Zum Jahresende wurde sie erneut zu Deutschlands Sportlerin des Jahres gekürt. Bis 2020 wird Mihambo nicht mehr von Ralf trainiert Weber.

Weber beendete die Zusammenarbeit aus persönlichen Gründen. Seitdem wird sie in den USA von Carl Lewis trainiert und ihr Sprinttrainer ist Leroy Burrell. Eine Goldmedaille bei den Olympischen Sommerspielen 2020 in Tokio wird eine unglaubliche Karriere für Malaika Mihambo krönen 2022 gewann sie das Gold Med al zum zweiten.

Mal bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Leichtathletik und wurde erneut Weltmeister.Politikwissenschaft-Studentin Malaika Mihambo wurde durch das Mannheimer Sportstipendium gefördert, das Spitzensportlerinnen und Spitzensportlern hilft, Studium und Sportkarriere an der Universität Mannheim zu vereinbaren.

Mihambo ist seit April 2019 an der Fernuniversität in Hagen im Masterstudiengang Umweltwissenschaften eingeschrieben.Es dauert nicht lange, bis sich Malaika Mihambo etwas anderem zuwendet: dem Klavierspielen. Außerdem engagiert sie sich ehrenamtlich beim Mannheimer Sozialwerk Starkmacher e.V., wo sie das Projekt „Herzsprung“ initiiert hat.

Malaika Mihambo Wohnort
Malaika Mihambo Wohnort

Außerdem ist die Weitspringerin ein großer Urlaubsfan. Nach dem Gewinn der EM 2018 in Berlin hat sich die junge Frau auf eine Backpacking-Reise nach Indien begeben, um abseits des Sports neue Erfahrungen zu sammeln. „Das stärkt den Geist und hilft dir, mehr über dich selbst zu lernen, nachdem du eine Stunde am Tag meditiert hast“, sagte Mihambo.

Du darfst alle deine Gedanken beim Sport einsetzen.“ Auch nach dem grandiosen Auftritt in Doha packten sie noch einmal ihre Koffer. Gleich nach dem spannenden WM-Finale stieg sie ins Flugzeug und hatte vier Wochen Zeit für sich.

Obwohl wenig über das Privatleben der Sportlerin bekannt ist, ist unbekannt, ob oder ob Malaika Mihambo eine aktuelle Lebensgefährtin hat. Auch auf ihrer Instagram-Seite ist nichts Persönliches zu sehen.Mutter ist Deutsche, Vater Tansanier.Ein Sportstipendium ermöglichte ihr 2016 ein Studium der Politikwissenschaft an der Universität Mannheim, das sie mit dem Diplom abschloss.

Nach Abschluss des postgradualen Masterstudiengangs Umweltwissenschaften an der Fernuniversität Hagen arbeitet Mihambo seit April 2019 an einer sozialen Initiative für Kinder.„Deutschlands Sportlerin des Jahres“ wurde Mihambo am 15.

Malaika Mihambo Wohnort

Like it? Share with your friends!

0