Kai Havertz Eltern


0

Kai Lukas Havertz (* 11. Juni 1999) ist ein deutscher offensiver Mittelfeldspieler, der heute Chelsea in der Premier League und der deutschen Nationalmannschaft vertritt. Als Havertz 2016 sein Bundesliga-Debüt für Bayer Leverkusen gab, war er der jüngste Debütant des Vereins und mit seinem ersten Tor im Folgejahr der jüngste Torschütze des Vereins. Er ist auch der jüngste Spieler in der höchsten deutschen Spielklasse, der die Meilensteine ​​von 50 und 100 Ligaspielen erreicht hat. [Nummer vier] Er verhalf Chelsea 2020/21 zum Gewinn der UEFA Champions League und erzielte im Finale gegen Manchester City das einzige Tor des Spiels.

Havertz wurde als technisch begabter zweifüßiger Mittelfeldspieler beschrieben, der mit dem Ball auf beiden Füßen gut umgehen und seinen Kopf effektiv einsetzen kann. Schon früh führte sein Spielstil zu Vergleichen mit seinem Landsmann Mesut zil, wobei Havertz selbst zugab, dass der Mittelfeldspieler von Arsenal ein Spieler war, den er bewunderte. Im Alter von 19 Jahren wurde Havertz nach einer Reihe starker Leistungen in der Bundesliga mit früheren Leverkusenern wie Michael Ballack und Toni Kroos verglichen und von einigen als eine Mischung aus allen dreien und einem Alleskönner beschrieben, der es kann mach es alles.

Kai Havertz Eltern

Sein Vater naem os richard und seine Mutter heißt jeurge


Like it? Share with your friends!

0