Jürgen Zartmann Ehefrau


0

Jürgen Zartmann Ehefrau Der deutsche Schauspieler und Synchronsprecher Jürgen Zartmann wurde am 28. Januar 1941 in Darmstadt geboren. Anhand mehrerer DDR-Produktionen wie den Serien Zur See, Archiv des Todes, Front sans Gnade oder Treffpunkt Flughafen in den 1970er und 1980er Jahren. Von 1995 bis 2000 spielte er die Rolle des Christoph von Anstetten in der ARD-Vorabendserie Verbotene Liebe.

Jürgen Zartmann Ehefrau
Jürgen Zartmann Ehefrau

Auf der anderen Seite von Leipzig ist Zartmann aufgestiegen. Nach Abschluss seiner Schauspielausbildung an der Theaterhochschule Leipzig trat Zartmann 1963 professionell auf, zunächst am Landestheater Halle, am Staatstheater Schwerin und am Nationaltheater Weimar, bevor er Ende der 1960er Jahre für das DDR-Fernsehen entdeckt wurde.

Hier hatte er seine erste große Hauptrolle, die des Kommunisten Artur Becker, im gleichnamigen Film von 1971 und wurde danach Mitglied des Deutschen Funk-Schauspielensembles (DFF). Berühmt wurde Zartmann vor allem durch Filme und Fernsehshows, etwa als Angelika Wallers Lebensgefährtin im Liebesroman Rotfuchs (1973) oder als Bootsman in der Serie Zur See (1977).

Es folgten eine Reihe von Filmen und Fernsehsendungen wie Archiv des Todes (1980) und Front ohne Gnade (1984), in denen ihm seine Darstellung des Protagonisten enorme Popularität einbrachte. Als Oberleutnant Manfred Bergmann fungierte Zartmann zeitweise als Kommandant der Ermittler der Mordkommission 110 der Polizei.

Jürgen Zartmann Ehefrau
Jürgen Zartmann Ehefrau

Neben seiner Arbeit wirkte er in vielen DEFA-Filmen mit, so 1976 in Nelken in Aspik. Später übernahm er die Rolle des Navigators/Bordfunkers für eine Iljuschin Il-62 in der Interflug-Serie Treffpunkt Airport.

Zartmann begann seine deutsche Schauspielkarriere mit Synchrontätigkeiten und kleineren Nebenrollen, bis ihm in den 1990er Jahren die Rolle des Christoph von Anstetten in der ARD-Vorabendserie Verbotene Liebe angeboten wurde, für die er von 1995 bis 2000 agierte.

Mit ihm tourte Zartmann Einzelausstellung “Der Feuermann” seit 2008, Regie führte Holger Böhme. Er lebt in Stahnsdorf und ist mit seiner zweiten Frau verheiratet. Er ist Vater von drei Kindern seiner ersten Frau.

Jürgen Zartmann Ehefrau

Like it? Share with your friends!

0