Hamid Mossadegh Wikipedia


0

Hamid Mossadegh Wikipedia: war ein iranischer Dichter, Schriftsteller und Anwalt, der am 31. Januar 1940 in Shahreza, Isfahan, geboren wurde und am 28. November 1998 in Teheran starb. Es wird angenommen, dass Mosaddegh in Shahreza, einem Vorort von Isfahan, geboren wurde, obwohl seine Familie schließlich nach Isfahan zog, wo er seine Grund- und Sekundarschulbildung abschloss.

Hamid Mossadegh Wikipedia
Hamid Mossadegh Wikipedia

Freunde von der High School sind Manochehr Badiee, Houshang Golshiri, Mohammad Hoghoughi und Bahram Sadeghi. Saeb Literary Association wurde von ihm in jungen Jahren in Isfahan gegründet.1960 zog er in die iranische Hauptstadt Teheran, wo er an der Universität Teheran einen Bachelor- und einen Master-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften erwarb.

Im nächsten Jahr, 1966, verließ er den Iran, um im Vereinigten Königreich weiter zu studieren. Als außerordentlicher Professor an der Universität von Teheran und der Kerman University unterrichtete er 1972 viele Kurse in Forschungsmethoden und erwarb seinen Abschluss in Verwaltungsrecht an der National University.

An der Universität Teheran und den Universitäten Allameh Tabatabaie lehrte er ab 1981 Jura, insbesondere Genossenschaftsrecht. Er war Mitglied der Anwaltskammer und Chefredakteur des Journal of the Association sowie einer iranischen Verwaltung Anwalt der Justiz. Neben seiner Tätigkeit als Anwalt schrieb er weiterhin Gedichte und veröffentlichte einige davon.

Als Dichter und politischer Aktivist war seine Arbeit als Anwalt stark von diesen Interessen geprägt. Andere iranische Schriftsteller und Künstler wie der Dichter Simin Behbahani machten die Mehrheit seiner Ankläger aus.„Abi, Khakestari, Siah“, eine Zusammenstellung seiner Gedichte aus den 1970er Jahren, ist sein bekanntestes Buch (Blue, Grey, and Black).

Hamid Mossadegh Wikipedia
Hamid Mossadegh Wikipedia

Es ist nicht nur eine Zusammenstellung von Liebesgedichten; Es untersucht auch soziale und politische Probleme, die die iranische Jugend in den 1970er Jahren beschäftigten.Er heiratete 1972 Laleh Mosaddegh und sie hatten zwei Kinder (Khoshknaabi). Ghazal und Taraneh sind ihre Töchter.

Eines der charakteristischen Merkmale seiner Poesie ist laut den Rezensenten ihre Einfachheit, Geläufigkeit und Authentizität. „Mosaddegh verband (iranische) humanistische Ideale mit Poesie“, sagte Simin Behbahani. Menschen aller Altersgruppen und sozialen Gruppen können sich mit Hamid Mosadeghs Poesie verbinden, da er eine beliebte Figur in der iranischen Gesellschaft war.

An den Folgen eines Herzinfarkts starb er 1998 im Tageskrankenhaus von Teheran. „Ghateye Honarmandan“ (Die Künstlersektion) in Teheran ist seine Grabstätte.Auf seinem Grabstein steht die folgende Botschaft: „Erinnere dich an uns, die dämmerungsjagenden Wölfe der Dunkelheit des Lebens. Erinnere dich mit ganzem Herzen und ganzer Seele an uns.“

Dies ist eines seiner letzten Gedichte in dem Buch „Shir-e-Sorkh“ (der rote Löwe), das sich hauptsächlich an die iranische Jugend richtet, ihnen Hoffnung auf eine bessere Zukunft bietet und sie auffordert, sich an diejenigen zu erinnern, die für eine bessere gearbeitet hatten Zukunft in der Nation, schaffte es aber nicht, Zeuge der bevorstehenden hellen Tage der Zukunft zu werden.

Sein Vater betreibt seit seiner Kindheit ein eigenes Autohaus. Als er einkaufen und einkaufen ging, begleitete ihn Hamid. Im Laufe der letzten zwei Jahrzehnte hat sich die Familie hauptsächlich auf Oldtimer verlassen. Infolgedessen ist Hamid mit Autos aufgewachsen und mit deren Betrieb bestens vertraut. Mit einer großen Auswahl an Klassikern, vom Kleinwagen bis zum Luxussportwagen.

Warum nicht selbst machen? Mit 24 Jahren eröffnete Hamid sein erstes Autohaus. In seiner Freizeit schraubt er an VW Käfers. Kaufen Sie billig, bereiten Sie vor und verkaufen Sie mit Gewinn. Aus diesem Grund kaufte er sein erstes Auto mit Anhänger, einen Chrysler Voyager.

Hamid Mossadegh Wikipedia
Hamid Mossadegh Wikipedia

Luxuriöse oder moderne Fahrzeuge sind noch in weiter Ferne. Hamid vermietet drei Stellplätze auf einem Parkplatz für 150 Dollar im Monat und wechselt von einem VW Kafer auf einen Fiat 500. Der Gewinn wird gespart und eine Corvette C2 in den ersten großen Deal investiert. Das Geld wird wieder in einen Mercedes 280 SL (Pagode) gesteckt. Der erste Schritt in Richtung Opulenz.

Hamids erster Job kommt von einem HSV-Fußballexperten. Für 120.000 Euro darf er in den USA ein US-Cabrio kaufen. Hamid kauft und restauriert ein Plymouth Barracuda Cabrio vom Schrottplatz.Wenn die erste große Welle kommt, wollen immer mehr Fußballer in einem Klassiker spielen. Hamid wird mit neuen Informationsanfragen überschwemmt.

Ob Ferrari 308, Samba VW Bus oder Fiat 500, das Geschäft ist seitdem stetig gewachsen. Hamid aus Hamburg verkauft seit zehn Jahren Luxusfahrzeuge in die ganze Welt und arbeitet eng mit seinem Team zusammen, um die Bedürfnisse seiner Kunden zu erfüllen.

Hamid Mossadegh Wikipedia

Like it? Share with your friends!

0