Fabian Köster Eltern


0

Fabian Köster Eltern Auf seiner Internetseite bezeichnet Fabian Köster sich als Comedian, Moderator und Autor. Vielen ist er aus der “heute-show” bekannt, wo er rotzfrech Prominenten auf den Zahn fühlt. Das müssen Sie noch über das Nachwuchstalent wissen! Die Zeitung „BZ“ bezeichnete Fabian Köster 2016 als „Deutschlands frechsten Praktikanten“. Als Comedian legt er sich ohne Scheu mit den Großen der Politik an. Was spielt sonst noch eine Rolle in Kösters Leben?

Fabian Köster Eltern
Fabian Köster Eltern

Sein Fernseh-Stern ging auf mit Auftritten bei „NightWash“, „Quatsch Comedy Club“ und Stefan Raabs „TV total“ Seit 2015 gehört er zum Team der „heute show“ im ZDF. Zunächst als Autor, seit 2016 auch erfrischend als frischer Außenreporter. Da war er 21 Jahre alt – und sah noch viel jünger aus. Das Portal “Welt” bezeichnete ihn als das “Babyface der heute-show”. Vermutlich wurde er darum von vielen Politikern unterschätzt.

Fabian Köster ist jedenfalls anzumerken, dass er eine diebische Freude daran hat, hochrangige Persönlichkeiten aufzulauern und sie mit rotzfrechen Fragen aus dem Konzept zu bringen.Wie sehr ihm der Schalk im Nacken sitzt, zeigt Fabian Köster bei Instagram. Anders als die meisten Promis postet er nicht reihenweise Fotos von sich selbst, sondern unterhält mit satirischen Perlen zum Weglachen.

Ziel seiner pointierten Angriffe sind hochrangige Politiker jeder Couleur. Gerne Merkel, Söder, Merz – oder Putin, den Fabian darüber nachsinnen lässt, ob er heute Impf- oder Giftstoff herstellen soll.Lesen Sie auch: Gernot Hassknecht privat So lebt er als Hans-Joachim Heist abseits der “heute-show”.Soweit bekannt, ist Fabian Köster Single und hat keine Freundin.

Allerdings war er im Frühjahr mit seiner Kollegin Hazel Brugger zusammen – in Quarantäne. Aus Verzweiflung über fehlende Interview-Partner in der Coronakrise haben die beiden humoristischen TV-Außenreporter sich in einer Quarantäne-WG zusammengetan, um ihr Publikum mit witzigen Reportagen zu unterhalten. Fabian Köster privat Mit Gaby Köster verwandt?

Fabian Köster Eltern
Fabian Köster Eltern

Auch wenn beide die gleiche schlagfertige Schnauze und kackfreche Art haben: Gaby Köster ist nicht Fabian Kösters Mutter! Nein, seine Mutter ist Erzieherin, der Vater Grundschullehrer. Beide auch pädagogisch geschult und scheinbar verständnisvoll gegenüber den Kapriolen ihres Nachwuchses. Denn sie haben sich nie daran gestört, dass der Sohn keine Ausbildung hat.

In der „Welt“ versicherte der Comedian, dass seine Eltern seinen Weg immer unterstützt hätten. Es scheint, als hätte der junge Mann sicheren Halt in seiner Familie.Auf Twitter ist seine Leidenschaft für den Verein 1. FC Köln zu verfolgen. Kritisch kommentiert er dort die Personalpolitik in der Vorstandsebene seines Herzensvereins.

Außerdem beschwört er Werte wie Weltoffenheit, Toleranz, Vielfalt und Respekt, für die in Kösters Augen sowohl die Stadt Köln als auch seinen Fußballverein stehen – und ganz bestimmt Fabian Köster selbst auch. Es ist nicht leicht als Politiker. Ständig lauern irgendwo Journalisten und halten einem das Mikrofon vor den Mund.

Man soll dann was sagen zu Krisen, zu persönlichen Absichten und Aussichten. Die meisten Politiker erfüllen solche Pflichten mit Routine, sie reden quasi im Blindflug. Sie kennen halt ihre Journalisten.Manchmal unterschätzen sie indes ihr Gegenüber. Erst recht, wenn der Mikrofonhalter so jung ist, dass man ihn eigentlich im Welpenschutzprogramm vermuten würde.

So wie Fabian Köster, der schon dreimal für die „Heute Show“ zitiert wurde und mit seinem harmlosen Äußeren nicht wenige Politiker auf eine falsche Färte lockte. Dabei hat es der Kölner Faustdick hinter den Ohren. Er weiß, was er will, was er soll, und bisher ist er stets mit gefesselter Beute zurückgekommen in der „Heute Show“-Redaktion in Köln-Mülheim.

So brachte er etwa Andreas Scheuer dazu, erstaunlich offen über einen geschmacklich grenzwertigen Witz zu lachen und bot dem CSU-Generalsekretär danach noch an, er könne „gern noch was Rassistisches raushauen.“ Das war natürlich ein Kracher für die „Heute Show“.

Dabei wollte Oliver Welke den 21-Jährigen erst gar nicht als Außenreporter testen. „Meine spontane Reaktion war: Doch nicht das Baby!“, erzählt der „Heute Show“-Chef und Besonderheiten perfekt, was Köster so gefährlich macht. „Er sieht halt wirklich noch so unfassbar jung aus. Tatsächlich hat das Kindchen-Schema aber dazu geführt, dass Gesprächspartner wie Andreas Scheuer ihn sträflich unterschätzen.“

Vor allem aber sei der Jungspund wirklich schnell im Kopf und höre dem Interviewten trotzdem gut zu, ist Welke. „Dadurch wirkt das weniger nassforsch, was ja auch bei älteren Reportern immer die Gefahr ist. Harmlos wirkt Köster wirklich, als er an einem Montagabend zum Gespräch antritt. Er kann nur abends, hat er geschrieben, weil er tagsüber voll eingespannt sei als Autor der „Heute Show“.

Montags werden stets die Themen erweitert, sterben am Freitag in der Sendung landen sollen. Dienstags weiß man dann schon ungefähr, wohin die Reise gehen wird. Mittwochs folgen schließlich weitere Vorbereitungen, bevor dann am Donnerstag das Drehbuch für die aktuelle Ausgabe steht. Bei den Aufzeichnungen am Freitag ist Köster nur noch selten dabei. Er weiß ja, was kommt, und er hat auch noch ein anderes Leben.

Fragt man ihn nach seinem Beruf, sagt er Comedian, wobei das ja ein weiterer Begriff ist, der dann mit dem Kabarett kollidiert und mit dem puren Quatsch. Für seine 21 Jahre hat Köster schon eine Menge Erfahrung auf dem Buckel. Mit 15 hat er erstmals bei einem Poetry Slam auf der Bühne gestanden und diesen auch prompt gewonnen.

Fabian Köster Eltern
Fabian Köster Eltern

Das lag allerdings vor allem a der Tatsache, dass der Slam in seiner Schule stattfand und er seine komplette Klasse bei den Abstimmungen hinter sich wusste. Später fand er sich bei diversen Meisterschaften in der Endrunde wieder, aber für den ganz großen Triumph hat es noch nicht gereicht.

Das könnte auch daran liegen, dass Köster kein komplettes Programm vorrätig hat. So um die 20 Minuten kriegt er aber locker hin und tritt dabei gerne mal bei Mixed-Shows wie etwa „Night Wash“ auf.Zweimal durfte er sogar bei Stefan Raabs mittlerweiler „TV total“-Show mitmachen. „Für mich als jungen Künstler war das eine echte Ehre“, sagt er, ohne indes auch nur einen Hauch der zugehörigen Furcht zu zeigen.

Köster ist die Ruhe selbst. Er zieht keine Miene, egal was kommt. Natürlich ist er FC-Fan, als Kölner ist das selbstverständlich. Auch a Karneval hat er Spaß, und a Musik hört er, was gerade im Radio läuft. Fast wirkt es, als wolle er seine Durchschnittlichkeit betonen. Wollte man ihm böse, könnte man ihm das leicht als Desinteresse a der Welt auslegen. Aber man weiß ja, dass dieser junge Mann sehr wohl auf dem Laufenden ist.

Fabian Köster Eltern

Like it? Share with your friends!

0