Barbara Schett Scheidung


0

Barbara Schett Scheidung Unser Instagram-Chat Kasi live (tennisnetnews) wird erneut von einem hochkarätigen Gast besucht: Am Samstag um 2 Uhr morgens hielt Barbara Schett die Keynote aus Australien. Die Welt wäre ein viel besserer Ort, wenn alle so jugendlich und fröhlich aussehen würden wie Barbara Schett mitten in der Nacht.

Barbara Schett Scheidung
Barbara Schett Scheidung

Babsi Schett ist um 2 Uhr morgens für tennisnet aufgewacht, also darf und muss man an dieser Stelle dranbleiben. Gibt es hier ein Problem? Gar nicht. Frühes Zubettgehen und frühes Aufstehen seien in Australien, so der Tiroler, an der Tagesordnung.

Laut Schett, der mit Joshua Eagle verheiratet ist und ein Kind hat, befindet sich Australien in einem Zustand der teilweisen Sperrung. In Noosa, Queensland, wo sie lebt, ist es entspannter als in Melbourne und Sydney, wo man überhaupt nicht ins Freie darf. Da Australien eine Insel ist, können Sie sich vielleicht besser abgrenzen.

Allerdings ist ein halbjähriger Shutdown wahrscheinlich… Schett hat wie viele andere im Tennis angefangen: an der Wand mit dem Ball. Schett erinnerte sich an die 1980er Jahre und sagte: “Damals, Kasi, wirst du dich erinnern, gab es noch keine Handys.”

Christopher Kas sagt: „Jetzt wird dir klar, wie viel du vermisst hast, abgesehen von dem, was du normalerweise für selbstverständlich halten würdest …“ Scheidung oder Kind? Es gibt nichts zu der Zeit.” Schett bestritt unerbittlich, dass Babsi ein anderes Kind war.

Barbara Schett Scheidung
Barbara Schett Scheidung

Da die French Open und eine weitere Reise nach Kitzbühel, Österreich, “dann wieder New York, Österreich und Australien” auf ihrem Jahresplan stehen, ist sie vorerst gesperrt. Vor allem das Heimspiel bei den Generali Open in Kitzbühel sei normalerweise ein Highlight, sagt Schett, der auch bei ServusTV startet, “eine wunderbare Freude, in meiner eigenen Sprache zu sprechen”.

Es besteht kein Zweifel, dass Schett ein wichtiges Mitglied der Tennisgemeinschaft ist, aber ihre Karriere war nicht ohne Herausforderungen. Als sie mit 18 Jahren ihren Beruf antrat, wurde sie von „wahnsinnigen Existenzängsten geplagt. Damals hat man nicht einmal die Nummer 100 gemacht. Das war viel Arbeit, da war ich richtig beschäftigt.“ In der Einzelwertung stieg es jedoch schnell auf Platz 7 auf.

Sie widmete dem Doppel nicht viel Zeit und trainierte nicht dafür. Sie tat dies jedoch zusammen mit bekannten Teamkolleginnen wie Anke Huber und Anna Kournikova. Das Schönste: Schett lacht und sagt: „Die Zuschauer haben immer hinter uns gestanden.“ 2001 erreichte sie mit ihrem späteren Ehemann Joshua Eagle das Finale der Australian Open im gemischten Doppel. „Es hat lange gedauert, bis wir uns endlich getroffen haben.

Barbara Schett Scheidung
Barbara Schett Scheidung

Obwohl es ein schneller Übergang in einen zweiten Beruf war. 2005, noch in Australien, gab sie ihre ersten French-Open-Interviews, an die sie sich heute als „schrecklich“ erinnert, und bedankt sich bei Eurosport-Kommentator Jürgen Höthker, der sie damals ans Mikrofon geführt hat. In „Game, Schett & Mats“ wirkt Schetts bequemes Auftreten vor der Kamera dramatisch.

Tennisstar Rafael Nadal sagt, seine Erschöpfung nach Grand-Slam-Turnieren gebe ihm das Gefühl, „selbst eines gespielt zu haben“. „Ich hasse es nicht, unter Druck zu stehen“, sagt sie und fügt hinzu, dass sie neue Herausforderungen mag.

Wenn sie Österreich besucht, freut sie sich immer besonders auf eines. „On the mountains, I adore the mountains“, schwärmt sie – doch ob Kitzbühel in dieser Saison für sie klappen wird, steht noch nicht fest. Flüge sollen aber reibungslos ablaufen. Wenn für Kitzbühel kein Flugzeug verfügbar ist, “kann ich ein Boot organisieren.”

Barbara Schett Scheidung

Like it? Share with your friends!

0