Peter Schell Todesanzeige


0

Peter Schell Todesanzeige Nach dem Tod von Peter Schell soll es bei den „Fallers“ so weitergehen.Für viele “Fallers”-Fans war es ein Schock, als Schauspieler Peter Schell unerwartet starb. Während der Dreharbeiten zu Staffel 133 tauchte er plötzlich hinter den Kulissen auf. Die Redaktion musste viel Zeit investieren.

Peter Schell Todesanzeige
Peter Schell Todesanzeige

Baden-Baden/dpa – Baden-Württemberg Nach dem unerwarteten Tod des Schauspielers Peter Schell werden die Zuschauer der SWR-Schwarzwaldserie “Die Fallers” seine Figur Karl Faller noch lange verfolgen können.

Neue Folgen mit Schell sollen laut Baden-Badener Chefredakteur Tobias Jost der Deutschen Presse-Agentur im Mai 2017 ausgestrahlt werden. Die derzeit in Produktion befindliche 133. Staffel wird im Sommer 2022 nach der Drehpause für die aktuelle Premiere haben Jahreszeit. Nach langer Krankheit wurde dort letzte Woche die niederschmetternde Nachricht von Schells Tod überbracht. Er war 64 Jahre alt, als er in der Schweiz geboren wurde.

Die Drehbücher zu „Die Fallers“ wurden nach dem Tod von Peter Schell überarbeitet.

Aus diesem Grund erklärte Jost, dass die Drehbücher geändert werden mussten, während die Show gedreht wurde. Aufgrund der nicht chronologischen Natur der Episoden hätten 40 bis 50 Sequenzen neu gedreht werden müssen. Laut Chefredakteur war die emotionale Belastung der Crew enorm. Als wäre ein Familienmitglied weggerissen worden, “So ist es.”

Für einen angemessenen Abschied ist gesorgt.

Seit 27 Jahren weigert sich Jost zu verraten, wie die Erzählung um den Schwarzwälder Bauern Karl Faller weitergehen würde. Allerdings wird es einen plausiblen Grund geben, warum er zunächst nicht auftaucht. In Zukunft wird die Figur einen ordentlichen Abschied bekommen. Am Ende “liegt es an der Redaktion”, sagte Jost. Der Tod ist Teil des Erbes der Fallers; Diese Familie wird sich auch damit auseinandersetzen müssen, sagte er.

Peter Schell Todesanzeige
Peter Schell Todesanzeige

Am 25. September 1994 erschien Schell in der ersten Folge von “Fallers”. Karl, ein selbstbewusster Jungbauer, übernahm schließlich das schöne Anwesen seines Vaters Hermann (Wolfgang Hepp). Für ihn mussten die Fallers laut Jost weitermachen.

September markiert den Beginn der Dreharbeiten für die nächste Staffel.

Während er noch dazu in der Lage war, feuerte Schell weiter auf das Ziel. “Das hat ihm Energie gegeben.” Der Schauspieler wurde während der Proben vervielfältigt und stand für die eigentliche Aufnahme vor der Kamera. Ich konnte sagen, dass er da war. “Es war beeindruckend, wie viel Kraft er hatte.”

Schell stellte eine neue Besetzung für die Rolle vor. “Das war jedoch keine Option.” Dann wäre das Peter gegenüber nicht fair“, sagte Jost. Vor allem angesichts des überschäumenden Optimismus des 64-Jährigen. „Für ihn wird alles gut gehen. „Sonntag war der Tag, an dem ihm gesagt wurde, dass er es nicht zu den folgenden zwei Drehtagen schaffen könne.

Jost sagte, dass die Staffel, die im September mit den Dreharbeiten beginnen wird, zwei alternative Konzepte habe über den Hügel.“ Wir hatten Fallers seit dem Pilotfilm im Winter 1994 fast jeden Tag gefilmt. Du bist bei unserer Dinnerparty aufgetaucht. In dem Moment, als ich durch die Tür trat, sah ich dich breit grinsen und dein typisches Rot tragen Ohrenschützer, eine helle Winterjacke und … Sandalen mit dicken Norwegersocken! Ich war schockiert.

„Sehr edel! „Ist das der neueste französische Wintermodetrend?“

Im Vergleich: “Es ist eher der heißeste Brenner der Schweizer Alpen!”

Zuerst dachte ich, du meinst mich… aber dann hast du mir voller Begeisterung eine Schnapsflasche hingehalten!… Trotz Hühnchen-Curry, das ich gemacht habe, hatten wir eine tolle Zeit an diesem Abend… Schon damals, Du warst Vegetarier!

Die Nachtzugfahrt nach Halle zur Autogrammstunde mit meinem Freund? Irgendwann haben wir so laut gelacht, dass wir „Pshhhhhhht, Ruhe jetzt, da sind Leute, die schlafen wollen!“ hören konnten. von überall um uns herum!

Peter Schell Todesanzeige
Peter Schell Todesanzeige

Zwei Dummköpfe, die ihre Zeit vor einem Stapel Signaturkarten absitzen, die niemand wollte oder niemand anwesend war, sorgten für eine schreckliche Signierstunde! Der Supermarkt Halle ist da, oder? Es war wie ein Sonntag auf dem Mond!

Du hast nach einem Event ein schönes neues Rad bekommen und ich einen Bollenhut?! Darauf habe ich etwas von meiner Lieblingskresse gesät! Weil du Mitleid mit mir hattest, hast du mir das Fahrrad gegeben.

Wir haben 27 Jahre zusammen verbracht und viele verschiedene Lebensabschnitte gemeinsam durchgemacht. Seit meiner Kindheit sind Ronja und Timon in meinen Gedanken und meinen Emotionen. Nora ist jetzt ein Engel auf Erden, wie du weißt, und sie lebt jetzt mit dir im Himmel.

Zwei Tage vor Ihrer Abreise war es mir eine Freude und ein Trost, Sie wiederzusehen. Es war ein wunderschöner Tag, mit viel Sonnenschein. Wir hielten Händchen, sprachen und lachten sogar, wie Sie wieder lächelten. In einem Zustand der Entspannung hast du dich entschieden zu gehen.

Wir verabschiedeten uns “légèrement”, da ich erst am Donnerstag zurückkommen würde. „Wir sehen uns später“, sagte er.

Peter Schell Todesanzeige

Like it? Share with your friends!

0