Kristian Blummenfelt Gewicht


0

Kristian Blummenfelt Gewicht Der norwegische Triathlet Kristian Blummenfelt (geboren am 14. Februar 1994) Er nahm an der Juniorenveranstaltung der Crosslauf-Europameisterschaft 2011 für Fana IL und TIF Viking als Bahnläufer teil. Bei den Europameisterschaften 2015 gewann er eine Bronzemedaille im Triathlon und bei den Olympischen Sommerspielen 2016 belegte er den 13. Platz.

Kristian Blummenfelt Gewicht
Kristian Blummenfelt Gewicht

Mit einer Zeit von 3:29:04 stellte er den aktuellen Weltrekord für Ironman 70.3 (früher bekannt als Half Ironman) auf.

Blummenfelt trainiert bis zu acht Stunden am Tag, 45 Kilometer Schwimmen, 400 Kilometer Radfahren und 120 Kilometer Laufen pro Woche.

Kristian Blummenfelt gilt als der größte Triathlon-Trainer der Welt, und sein enormer Motor hat ihn zum Olympiasieg getrieben. Während er in Bergen, Norwegen, aufwuchs, zog Kristian Schwimmen und Joggen den typischeren Winteraktivitäten vor.

Bei den Junioren-Crosslauf-Europameisterschaften 2011 war er sowohl im Wasser als auch an Land ein hervorragender Wettkämpfer. Einige Monate später fügte er das Reiten zu seinem Trainingsplan hinzu und wurde mit Siegen bei diesen Veranstaltungen schnell ITU Junior Triathlon Champion in Brünn, Tabor und Antalya.

Kristian Blummenfelt Gewicht
Kristian Blummenfelt Gewicht

Mit einer Bronzemedaille bei der Europameisterschaft 2015, die ihn in die Top-Ränge katapultierte, machte er sich international einen Namen. Seitdem ist er aufgrund seiner einzigartigen Größe und seines Einsatzes ein Fanfavorit geworden.

Kristian ist bekannt dafür, eines der anstrengendsten Trainingsprogramme im Sport zu haben. Darüber hinaus hat er eine hohe VO2max und Lungenkapazität, die zu seinen frühen Erfolgen beim Langstreckenlauf beigetragen haben.

Kristian gab 2016 in Rio sein olympisches Debüt und wurde 13., also konzentrierte er sich 2017 auf Kurzstreckenrennen und fing an, auf der WTS-Rennstrecke konstant auf das Podium zu fahren. Er triumphierte auch beim Super League Triathlon Jersey Event.

Kristian Blummenfelt Gewicht
Kristian Blummenfelt Gewicht

Erst 2019 gewann er endlich eine WTS-Meisterschaft, trotz einer großen Liste von Medaillen und der Teilnahme an einem bemerkenswerten norwegischen 1-2-3 bei der WTS Bermuda im Jahr 2018. Seitdem hat sie immer wieder gewonnen. zurück World Triathlon Grand Finals in Lausanne im Jahr 2021 und Yokohama und Lissabon im Jahr 2021.

Kurz- und Mittelstreckenrennen wurden in dieser Zeit von Kristian kombiniert, und die Ergebnisse waren spektakulär. 2017, 2018 und 2019 gewann Kristian dreimal hintereinander den Ironman 70.3 Bahrain. 2018 lief er die Distanz in 3:29:04, um den bisherigen Rekord zu brechen. 2019 stellte er beim Ironman 70.3 mit 3:25:21 eine neue Weltrekordzeit auf.

Trotzdem stellte sein Erfolg im Triathlon der Männer bei den Olympischen Spielen in Tokio alles andere in den Schatten, was er bisher erreicht hatte.

Er erwägt auch eine Reise nach Hawaii, um an den Ironman-Weltmeisterschaften teilzunehmen. Wenn Kristian nicht gerade Rennen fährt, kocht er gerne und hört sich die neuesten Top 50 von Spotify an.

Kristian Blummenfelt Gewicht

Like it? Share with your friends!

0