Kai Havertz Vermögen


0

Havertz begann im Alter von vier Jahren mit dem Fußballspielen, als er zum Amateurverein Alemannia Mariadorf wechselte, wo sein Großvater Richard als Vorsitzender fungierte. Er wurde 2009 von Alemannia Aachen aus der 2. Bundesliga übernommen und verbrachte nur ein Jahr in der Vereinsakademie, bevor er im Alter von 11 Jahren zu Bayer Leverkusen wechselte. und 2016 erhielt er die silberne U-17-Fritz-Walter-Medaille, nachdem er 18 Tore für die U-17-Nationalmannschaft des Vereins erzielt hatte, bevor er im folgenden Jahr in die A-Nationalmannschaft von Leverkusen einbrach.

Kai Havertz Vermögen


Havertz debütierte am 11. November 2014 für die deutsche U16, zunächst im Testspiel gegen Tschechien, bevor er in der 57. Minute durch Tom Baack ersetzt wurde. Deutschland gewann das Spiel mit einem Score von 3-1. Havertz wurde in den deutschen Kader für die UEFA-U17-Europameisterschaft berufen, die 2016 in Aserbaidschan ausgetragen wird. Er spielte in allen fünf Spielen Deutschlands und erzielte einmal, bevor die Mannschaft im Halbfinale von Spanien verdrängt wurde. Nach einer 15-monatigen Pause von Jugendnationalspielern gab Havertz am 31. August 2017 beim 0:0-Testspiel gegen die Schweiz sein Debüt für die deutsche U19-Nationalmannschaft und ersetzte Palkó Dárdai in der 72. Minute.

Kai Havertz Vermögen

Nettovermögen: 1,9 Millionen Euro (1,7 Millionen Pfund)
Marktwert: 90 Millionen Euro (80,8 Millionen Pfund)


Like it? Share with your friends!

0