Emily Deschanel Krankheit


0

Emily Deschanel Krankheit Emily Deschanel wurde für ihre Rolle in der Fernsehserie „Bones – Die Knochenjägerin“ für mehrere Preise nominiert. Und Sie haben Recht: Schließlich brilliert sie sei in der Rolle der Dr. Temperance „Bones“ Brennan. Allerdings sorgt ihr Aussehen derzeit für Verwirrung bei den Fans. Emily Erin Deschanel wurde am in Los Angeles geboren und spielte in mehreren Filmen und Fernsehshows mit.

Emily Deschanel Krankheit
Emily Deschanel Krankheit

Ihr Filmdebüt gab sie in der Komödie „2 Millionen Dollar Trinkgeld“. Um die Jahrhundertwende entdeckte sie das Krimi-Genre und trat in Fernsehshows wie „Law & Order: Special Victims Unit“und „Law & Order: Special Victims Unit“auf. Über den Jordan. Heute ist sie jedoch vor allem durch ihre Rolle in zwölf Folgen von „Bones – Der Knochenjäger“ bekannt.

Doch gerade in letzter Zeit fragen sich viele Fans, was es mit Emily Deschanel auf sich hat. In einigen der neueren Shows scheint die Schauspielerin sexier zu sein als noch vor ein paar Jahren. Ist das ein Zeichen für eine zukünftige Schwangerschaft Emily Deschanel brachte im Juni ihr letztes Kind zur Welt. Da sich die neuen „Bones“-Folgen in Deutschland jedoch verzögern, ist es sehr wahrscheinlich, dass hiesige Fans das „Baby“ Emily Deschanel noch sehen werden.

Es ist unklar, ob Emily Deschanel zumindest vorerst ein weiteres Kind bekommen wird. Bereits im September heiratete sie den Schauspieler und Drehbuchautor David Hornsby. Das erste Kind des Paares, ein Sohn, wurde am geboren. Am kam schließlich Sohn Nummer zwei zur Welt. Und wer weiß Weil die letzte Folge von „Bones“ auch das Ende der Serie markiert, hat sie in Zukunft vielleicht mehr Zeit für die Familienplanung.

Die Taffe Forensikerin muss ohne ihren Partner und Ehemann Booth in die neue Saison starten. Da der Schauspieler David Boreanaz nicht am Set erscheinen konnte, musste die Produktion ihn aus dem Drehbuch streichen. Der Grund: Der 46-Jährige war einfach zu krank.

Emily Deschanel Krankheit
Emily Deschanel Krankheit

David Boreanaz wurde Anfang des Sommers krank und bekam laut “TVLine” Antibiotika verschrieben. Die Medikamente hatten jedoch kaum Auswirkungen auf die Gesundheit des Schauspielers, und er konnte sich nur langsam erholen. Aber die Produktion der Serie konnte nicht warten, also wurden die Plots schnell geändert. „

Nichts ist mir wichtiger als ‚Bones‘, deshalb war ich überglücklich, als die Produzenten mir eine Möglichkeit boten, noch ein paar Wochen frei zu nehmen, ohne die Produktion zu unterbrechen“, sagte er dem Online-Dienst. Er hält sich jetzt für „größer als das Leben“ und plant, die Dreharbeiten mit Emily Deschanel am Dienstag wieder aufzunehmen. Es ist auch nicht geplant, die Sendefrequenz zu ändern. Zahlreiche “Bones”-Wiederholungen werden jetzt auf RTL ausgestrahlt.

Emily Deschanel ist nicht ganz so frech wie „Bones“. Während ihre Figur Dr. Temperance „Bones“ Brennan in der gleichnamigen US-Krimiserie täglich von Leichen und Skeletten erzählt, ist die Schauspielerin erleichtert, dass die Anforderungen nicht real sind. „Mir wäre schlecht, wenn ich meine ganze Zeit damit verbringen müsste, Tote zu beobachten“, findet der „Bones“-Star.

Verständlich, denn seit über 20 Jahren baut sie in ihrer Freizeit ein großes Moor für Fleisch. Deschanel verlor wenig Zeit, nachdem er als Teenager in der Schule einen Film über die Fleisch- und Milchindustrie gesehen hatte, und wurde von jetzt auf morgen Vegetarier. Zwei Jahre später beschloss sie, auf alle tierischen Produkte zu verzichten und lebt seit über zwei Jahrzehnten vegan.

Trotz dieser grundlegenden Unterschiede kann die lebenslustige Schauspielerin als Heldin der Serie identifiziert werden. Hat ein oder mehrere gemeinsame Interessen mit dem brillanten Wissenschaftler. “Meine Lieblingsfächer in der Schule waren Mathe und andere Naturwissenschaften”, erinnert sie sich, “und ich hatte ein Stottern.”

Emily Deschanel verfolgte nie eine Karriere als Naturwissenschaftlerin, da ihr Einstieg in die Theaterbranche fast vorgezeichnet war. Als Tochter des Oscar-nominierten Filmemachers Caleb Deschanel („Titanic“, „Die Passion Christi“) und der Schauspielerin Mary Jo Deschanel erbte sie die Leidenschaft ihrer Mutter für die Schauspielerei. Zooey, ihre jüngere Schwester, ist ebenfalls in der Showbranche tätig.

Emily Deschanel Krankheit
Emily Deschanel Krankheit

Als „Jessica Day“ in der erfolgreichen Fox-Sitcom „New Girl“ tritt sie beruflich in die Fußstapfen ihrer großen Schwester. Doch die beiden Schwestern befinden sich nicht nur auf dem gleichen Karriereweg, sondern stehen sich auch privat ziemlich nahe. Eine Zeit lang teilten sie sich sogar ein Zweifamilienhaus. Zooey, ihre vier Jahre alte, jüngere Schwester, hat sich aus den Neckereien der Kindheit zurückgezogen.

In der US-amerikanischen Late-Night-Show erinnert sich Emily bei „Jimmy Kimmel Live“, dass sie Zooey früher auf den Arm geschlagen habe: „Ich habe ihr gesagt, dass ich ein Bodyfresser bin und ihre Schwester ermordet habe.“ Und wenn sie mir etwas erzählt, Ich bringe es mit ihr zur Sprache.”

Heute genießen die beiden Veganerinnen gemeinsame Yoga-Sessions oder arbeiten gemeinsam in der Küche. Weil sie als Kind keinen Zucker essen durfte und McDonald’s und andere Fastfood-Restaurants für sie tabu waren, hat sie heute ein Faible für Hot Dogs, Schokolade und Desserts – natürlich alles vegan.


Like it? Share with your friends!

0