Diana Staehly Eltern


0

Diana Staehly Eltern Diana Staehly ist eine deutsche Schauspielerin, die 1977 in Köln geboren wurde und in der Erfolgsserie „Stromberg“ mit Christoph Maria Herbst mitspielte. Diana Staehlys Eltern meldeten sie für das Ballett an, als sie erst drei Jahre alt war, weil sie es liebte, sich zu verkleiden und ihre eigenen Geschichten zu erzählen.

Diana Staehly Eltern
Diana Staehly Eltern

Mit zwölf spielte sie die Hauptrolle in ihrer ersten professionellen Produktion. Sie wurde eingeladen, während der Reise eine Rede zu halten. Die Schauspielerin aus „Grundy Ufa“ erhielt professionelles Schauspiel- und Redetraining, nachdem sie eingeladen wurde, einer Gruppe für junge Schauspieler beizutreten.

Diana Staehly hat sich als Soap-Schauspielerin einen Namen in der deutschen Seifenbranche gemacht. Zwei Jahre lang spielte sie die Hauptrolle der „Sue Sommerfeld“ in der RTL-Serie „Unter uns“. Danach zog Staehly nach New York, wo sie am „Lee Starsberg Theatre Institute“ studierte. Die Anrheiner“ und „Die Rosenheim Cops“ besetzten sie nach ihrer Rückkehr als festes Besetzungsmitglied.

Als sie als „Tanja Seifert-Steinke“ in der Emmy-prämierten Fernsehserie „Stromberg“ mit Christoph Maria Herbst, Oliver Wnuk und Bjarne Mädel gecastet wurde, erreichte ihre Karriere ihren Höhepunkt. Von 2004 bis 2012 spielte sie in der Comedy-Serie „Stromberg“ und 2014 im gleichnamigen Film „Stromberg – Der Film“ mit.

Diana Staehly hat mehrere Rollen in deutschen Projekten, darunter Nebenrollen in „SOKO Köln“, „Der letzte Bulle“ und „Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei“ sowie Hauptrollen in „König von Kreuzberg“ und einer Adaption von „Rosamunde Pilcher“, in dem sie auch mitspielte.ergatterte sie ihre erste Filmrolle mit so bekannten Schauspielern wie Florian Lukas, Sebastian Bezzel und Lisa Maria Potthoff in „Stellungswechsel“.

Er war unter anderem in TV-Sendungen wie „Bettys Diagnose“, „Der letzte Bulle“ und „Die Bergretter“ sowie in der täglichen RTL-Nachrichtensendung „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ zu sehen. René Wolter, der Regisseur des Films, hat mit der Schauspielerin eine Tochter und sie leben in Potsdam.

Diana Staehly Eltern
Diana Staehly Eltern

Von konzentrierte sie sich auf Medien- und Sozialforschung. Staehly lernte die WEEKDAY RTL-Collection Under us kennen, als die beiden auf ihrer Zeitreise nach einem tanztalentierten Starlet Ausschau hielten. Ihre Mitwirkung in Susanne Sommerfelds „Klause gegen“ in der Seifenoper dauerte wurde ihr eine Aufgabe in der Sammlung Alarmanlage für Cobra 11 – Die Freeway Cops übertragen.

Von war sie in Pass weg Anrheiner, von in der lustigen Serie Stromberg und im Film Stromberg Der Film zu sehen. Ihre Eltern sind in der Öffentlichkeit kaum bekannt. Als Sophie Zeidler war sie im Januar in der ZDF-Sensation Pass weg Bergretter in der Reihe Goldrausch zu sehen. Von September bis März war sie Hauptkommissarin Anna Maiwald der ZDF-Sammlung SOKO Köln und betreute die ambitionierte Christina Plate.

Im Januar starteten in Köln die Dreharbeiten zur 13. Staffel. Außerdem begann sie mit Topstar Anna in Drei-Ex-Ehepartner zu spielen. porträtierte sie Melanie Evers in der Rolle. Die Chancen stehen gut, aber es gibt auch schlechte. Staehly arbeitete mit Florian Lukas und Sebastian Bezzel an Lustiger Stellungswechsel, ihrem ersten Spielfilm im deutschen Kino.

Als Staehly 2007 ihren Vorgänger René Wolter heiratete, bekam sie eine Tochter, die 2012 geboren wurde. Ab 1997 erhielt Staehly ihren ersten Schauspielunterricht im Einzelunterricht. Im Jahr 2000 besuchte sie den Hollywood Acting Workshop in Köln, wo sie Schauspielunterricht erhielt. Als sie 2001 nach NYC kam, schrieb sie sich am Lee Strasberg Theatre and Film Institute ein, wo sie Schauspiel studierte.

Sie studierte von berufsbegleitend Medien- und Kulturwissenschaften. Durch ihr Interesse an der Malerei gelangte Staehly an die Castingagentur für die RTL-Opernserie Unter uns, die nach einer vielversprechenden Schauspielerin suchte. Als Susanne „Sue“ Sommerfeld war sie von 1997 bis 2000 in der Serie zu sehen.

Diana Staehly Eltern
Diana Staehly Eltern

Hatte sie eine Zeit lang eine Rolle in der deutschen Fernsehserie „Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei“. Von war sie in „Die Anrheiner“ zu sehen spielte von die Rolle der Tanja Steinke in der Comedyserie Stromberg und 2014 im Spielfilm Stromberg – Der Film. In der ZDF-Serie „Die Rosenheim-Cops“ spielte sie von die Finanzkontrolleurin Patrizia Ortmann.

In der ZDF-Serie „Die Bergretter“ spielte sie im Januar die hochschwangere Sophie Zeidler. Hauptkommissarin der PD Köln , Anna Maiwald, wurde ab September von Staehly abgelöst. Die Dreharbeiten für die 13. Staffel von „Folgen“ begannen im Januar in Köln.Außerdem ist sie seit 2017 in „Triple Ex“ als Hauptdarstellerin Anna zu sehen.

Diana Staehly Eltern

Like it? Share with your friends!

0