Christopher Reeve Kinder

Christopher Reeve Kinder Christopher D’Olier Reeve ist vor allem für seine Rolle als Superman in der Filmreihe von 1978 und ihren drei Fortsetzungen bekannt. Er ist auch Schauspieler, Regisseur und Aktivist in der Gemeinde.

Christopher Reeve Kinder
Christopher Reeve Kinder

Reeve Carney, ein gebürtiger New Jerseyer, der in Princeton aufgewachsen ist, war schon als Kind vom Theater und den Schauspielern fasziniert, die dort auftraten. Damals war er neun Jahre alt. Die Cornell University und die Juilliard School gehörten zu seinen Bildungsstationen und er gab 1976 sein Broadway-Debüt, nachdem er sein Studium an beiden Institutionen abgeschlossen hatte.

Aufgrund seines Erfolgs als Superman lehnte Christopher Reeve zahlreiche Actionfilm-Möglichkeiten ab und konzentrierte sich stattdessen auf unabhängige Filme und Theaterproduktionen mit komplexeren Handlungssträngen und Charakterentwicklungen. Es gab eine Reihe späterer Filmrollen, darunter The Bostonians, Street Smart und The Remains of the Day. Er trat auch in Broadway- und West End-Produktionen auf, darunter Fifth of July und The Aspern Papers.

Reeve wurde am 27. Mai 1995 in Culpeper, Virginia, von einem Pferd niedergemäht und erlitt bei dem Vorfall eine Genitaltrennung. Bei dem Unfall wurde er aus den Kniekehlen geschlagen und verbrachte den Rest seines Lebens an einen Rollstuhl gefesselt und an ein Herzüberwachungsgerät angeschlossen. Als Reeve im Rollstuhl saß, konnte er beim Fernsehremake von Rear Window Regie führen und eine Vielzahl von Schauspielern besetzen.

Darüber hinaus trat er in mehreren Episoden der Fernsehserie Smallville auf, in der er die Rolle des Superman spielte, und er schrieb zwei Autobiografien, Still Me und Nothing is Impossible, über sein Leben. Im Laufe seiner Karriere wurde Reeve eine Reihe von Auszeichnungen verliehen, darunter ein British Academy Film and Television Award, ein Screen Actors Guild Award, ein Emmy Award und ein Grammy.

In den 1980er Jahren wurde Reeve ein Umwelt- und Menschenrechtsaktivist sowie ein Unterstützer des Rechts von Künstlern, sich frei auszudrücken. Infolge des Unfalls beschloss er, seine Zeit und Ressourcen der Erforschung von Rückenmarksverletzungen, einschließlich der Nutzung menschlicher embryonaler Stammzellen, sowie der Entwicklung eines besseren Versicherungsschutzes für Menschen mit Behinderungen zu widmen.

Er war geschäftsführender Direktor der Christopher and Dana Reeve Foundation und Gründungsmitglied des Reeve-Irvine Research Center, das als Teil seiner Interessenvertretung gegründet wurde. Reeve starb am 10. Oktober 2004 in Los Angeles, Kalifornien, nur 15 Tage nach seinem 52. Geburtstag.

Christopher Reeve Kinder
Christopher Reeve Kinder

Schauen Sie sich auch Inka Bause Kinder an.

Er wurde am 25. September 1952 in New York City als Sohn von Franklin D’Olier Reeve geboren, der sowohl Lehrer und Schriftsteller als auch Dichter und Gelehrter war. Viele seiner Verwandten kamen zu Beginn des 17. Jahrhunderts mit der Mayflower in die USA. Auch Mitglieder der französischen Adelsfamilie sind im Stammbaum von Reeves enthalten. Colonel Richard Henry Reeve, sein väterlicher Großvater, war fast zwei Jahrzehnte lang Chief Executive Officer des Unternehmens, während es als Prudential Life Insurance Company bekannt war.

Nach ihrer Scheidung 1956 zogen Barbara und ihr Sohn Christopher sowie Christophers jüngerer Bruder nach Princeton, New Jersey, wo sie die Nassau Street School und später die Princeton Country Day School besuchten, die später in Princeton Day School umbenannt wurde es fusionierte mit der Miss Fine’s School for Girls, um eine koedukative Einrichtung zu werden.

Vor ihrer Wiedervereinigung waren ihre Mutter und ihr Vater lange Zeit geschieden. Reeve war während seiner Schulzeit ein herausragender Schüler, Athlet und Performer und nahm an Sportarten wie Fußball, Baseball, Tennis und Eishockey teil. Der Sportsgeist-Preis des Invitational Hockey Tournament der Princeton Day School wurde zu Ehren von Reeve benannt.

Franklin, sein Vater und Reeve hatten laut Franklin eine angespannte Beziehung. Nachdem die Liebe seines Vaters zu ihm und seine Leistung miteinander verflochten waren, begann er zu glauben, dass er viel älter als sein tatsächliches Alter handeln müsste, um die Anerkennung seines Vaters zu erlangen. 1998 schrieb er einen Brief darüber. Ihre Wiedervereinigung wurde durch Reeves lächerliche Tragödie herbeigeführt, die sie nach einem Jahr der Entfremdung wieder zusammenführte.

Christopher Reeve Kinder
Christopher Reeve Kinder

Sein Interesse an der Schauspielerei begann im Alter von neun Jahren und wurde in einer Amateurproduktion der Operette The Yeomen of the Guard besetzt. Dies war die erste von mehreren Schulproduktionen, die sein Interesse an den darstellenden Künsten weckten. Als er fünfzehn Jahre alt war, nahm er an einem Sommerpraktikum beim Williamstown Theatre Festival in Williamstown, Massachusetts teil, was sein Interesse weckte.

Schauen Sie sich auch die Kinder von Hans Albers an.

Nach seinem Abschluss an der Princeton Day School im Jahr 1970 begann Reeve als professioneller Schauspieler in der Gegend von Boothbay, Maine, zu arbeiten. Als er auf der Suche nach Arbeit in der Theaterbranche war, beabsichtigte er, nach New York City zu ziehen.

Christopher Reeve Kinder

Reply