Celebs Blog

House of Celebrities

Rocco Stark Eltern

Rocco Stark Eltern Rocco Stark, ein deutscher Schauspieler und Sänger, wurde am 27. Mai 1986 geboren. Stark ist nicht nur der Sohn des deutschen Schauspielers Uwe Ochsenknecht und der Künstlerin Rosana della Porta, sondern auch Model und Schauspieler. Als Stark erst vier Jahre alt war, ließen sich seine Eltern scheiden und er blieb bei seiner Mutter.

Rocco Stark Eltern
Rocco Stark Eltern

Als Ergebnis der späteren Beziehungen seiner Eltern wurden Stark vier Halbgeschwister geboren. Nach dem Abitur schlug Stark eine Karriere als Industriemechaniker ein, bevor er sich entschloss, Bühnenschauspieler zu werden. Seine Karriere startete 2010 mit der Aufnahme in die Münchner Filmakademie und übernahm inzwischen kleinere Rollen.

„Feuchte Frösche“ war 2010 seine erste Hauptrolle in einem Film. Stark schlüpfte in die Rolle des berüchtigten Fremdgängers „Nico“, der sich insgeheim eine lange Beziehung wünscht. Die Seifenoper „Hand aufs Herz“ war seine Bühnenrolle in den Jahren 2010 und 2011.

Bekannt wurde Stark durch seinen Auftritt in der sechsten Staffel der Survival-Show “Ich bin ein Star, holt mich hier raus!” im Jahr 2012, als er den dritten Platz belegte. Kim Debkowski war als Kim Gloss Teilnehmerin des Dschungelcamps und Sängerin bei DSDS. Vor der Kamera verliebte sie sich schnell in ihn.

„Is It Love“ wurde von den beiden im selben Jahr veröffentlicht, wie auch zwei Jahre TV-Teams, die sie begleiteten. Im selben Jahr, in dem ihre Tochter Amelia geboren wurde, trennten sie sich und kämpften um das Sorgerecht für ihre Tochter.

Neben Auftritten in „Verbotene Liebe“ und „Soko Stuttgart“ wurde Stark im März 2013 für „Das große Sat.1 Promiboxen“ nominiert und stieg mit Rapper B-Tight in den Ring. Mit seiner besten Freundin Angelina Heger trat er in vielen Reality-Shows auf, darunter 2014 in „Promi Shopping Queen“ und 2016 in „Das Sommerhaus des Stars – Kampf der Promipaare“. – Schiffbruch auf dem Traumstrand“ im Jahr 2021.

Rocco Stark Eltern
Rocco Stark Eltern

Über vier Monate arbeitete Stark 2016 mit Angelina Heger zusammen, die er bei den Dreharbeiten zu „Project Paradies: Heilfasten unter Palmen“ kennengelernt hatte. Seine zukünftige Frau Nathalie lernte er im März 2017 in einem Schönheitssalon kennen und sie führten bis zu ihrer Hochzeit im Jahr 2018 immer wieder eine Beziehung.

Sie haben jedoch keinen Kontakt mehr. Darin spielte Nico, einen jungen Mann, der sexbesessen war und seine Freundin ständig betrog, obwohl er sich eine langfristige und stabile Beziehung wünschte. Timo Ozgül wurde im Oktober desselben Jahres als Timo Ozgül in der Sat.1-Serie Hand on the Heart gecastet.

„Ich bin ein Star“ war Rocco Starks Wettbewerbsbeitrag 2012. Lass mich hier raus! Sein Name verbreitete sich schnell über die ganze Gegend und machte ihn zu einem bekannten Namen. Grund dafür ist, dass der Schauspieler offen über seine Beziehung zu seinem Vater Uwe Ochsenknecht gesprochen hat.

Es war auch bekannt, dass Rocco Stark und Kim Debkowski rumgemacht haben, als sie beide im Dschungelcamp waren. Natürlich war die Sorge um die Ochsenknecht-Kindern und -Enkels groß.

Rocco Stark, ein deutscher Sänger und Schauspieler, wurde am 27. Mai 1986 geboren. Stark wurde als Sohn von Uwe Ochsenknecht und Rosana della Porta, zwei berühmten Schauspielern und Künstlern, geboren.

Sein Vater ist Deutscher. Er war gerade vier Jahre alt, als sich seine Eltern 1990 scheiden ließen, und er wurde seiner Mutter nach ihrem Tod weggenommen. Die vier Halbgeschwister von Stark waren das Ergebnis einer späteren Beziehung zwischen seiner Mutter und seinem Vater.

Rocco Stark Eltern
Rocco Stark Eltern

Nach dem Abitur begann Stark eine Ausbildung zum Industriemechaniker, entschied sich aber schließlich für eine Karriere als Schauspieler. 2010 entschloss er sich, sich an der Filmakademie München einzuschreiben und begann, vermehrt Nebenrollen zu übernehmen.

Für seine erste große Rolle in einem Film, „Wet Frogs“, trat er 2010 auf. Stark verkörperte er „Nico“, die berüchtigte weibliche Heldin, die den tiefen Wunsch nach einer ernsthaften Beziehung in seinem Herzen trägt. Von 2010 bis 2011 spielte er eine Hauptrolle in der deutschen Seifenoper „Hand aufs Herz“.

Nach seinem Auftritt in der sechsten Staffel von „Ich bin ein Star“ im Jahr 2012 erlangte Stark noch mehr Bekanntheit. beteiligte sich am Gesang “Holt mich hier raus!” als Kandidat kam er auf den dritten Platz. Stark erhielt dadurch mehr Medienaufmerksamkeit.

Die DSDS-Kollegin und Sängerin Kim Debkowski, besser bekannt als Kim Gloss, hegte während seiner Zeit im Dschungelcamp starke Gefühle für ihn und baute eine romantische Beziehung zu ihr auf. Der Reality-Wettbewerb „Kampf der Realitystars“ 2021, der auf RTL2 ausgestrahlt wird, hat jede Woche neue Teilnehmer.

In der Fortsetzung von 8 gibt Rocco Stark sein Debüt an Thailands Star Beach. Auch wenn der Schauspieler schon in mehreren Fernsehshows wie „Take Me Out“ aufgetreten ist, sieht er seine Teilnahme an dieser Show als Comeback.

Rocco Stark Eltern